Ilona Marx Portrait

Person

Mode, Reisen, Kultur, Design, Architektur – seit frühester Jugend begeistere ich mich für diese Themen. Der Mode, der meine besondere Leidenschaft gilt, habe ich mich in meiner Ausbildung von praktischer und theoretischer, soziologischer und geschichtlicher, technischer wie ästhetischer Seite genähert. Nach Abitur und Schneiderlehre absolvierte ich ein Studium der Bekleidungstechnik mit Schwerpunkt Gestaltung, das ich mit einer Diplomarbeit über die ‚Soziologie der Mode‘ abschloss. In einem anschließenden Volontariat bot sich mir 1999 die Gelegenheit, ein B2B-Modemagazin ins Leben zu rufen: das J’N’C Magazin, das, um der wachsenden Internationalität der Zielgruppe gerecht zu werden, seit einigen Jahren auch in englischer Sprache erscheint. Die zeitgeistige Betrachtung der Modewelt, der Blick hinter die Kulissen der Bekleidungsbranche, intensive Gespräche mit den Größen aus Industrie und Handel, Analysen internationaler Märkte, das Aufspüren und Umsetzen von neuen Trends in Fashion Shoots – all das steht im Fokus meiner Arbeit als Chefredakteurin des Magazins.
Mit tiefgreifendem Fachwissen, langjähriger Erfahrung und viel persönlicher Leidenschaft betreue ich inzwischen die gesamte J’N’C-Produktfamilie, inklusive des J’N’C-Online-Auftritts und der J’N’C News, die das J’N’C Magazin um weiteres aktuelles Branchenwissen ergänzen.

Das Reisen ist ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit. Im Rahmen meiner journalistischen Tätigkeit habe ich weltweit rund 50 Metropolen bereist, um die Modeszenen von Hongkong bis Los Angeles, von Helsinki bis Kapstadt unter die Lupe zu nehmen– und das Erlebte und Erfahrene in umfassenden Cityguides zu verdichten.
Mit einem internationalen Netzwerk aus Fotografen, Stylisten und Haar/Make-up-Artisten realisiere ich seit 1999 Modestrecken und produziere Lookbooks.
2008 konnte ich mit einem Buchbeitrag den deutschen ‚ModeMedienpreis‘ gewinnen.
Neben meiner Tätigkeit als Chefredakteurin arbeite ich als Dozentin, Texterin und freie Autorin. Zu meinen Kunden gehören brand eins, Lufthansa Exclusive, Neon, The Weekender, Wallpaper, Architektur & Wohnen und das britische Port Magazine.

Leistungen

KONZEPTION

Ob B2B, B2C oder Kundenmagazin: Als Consultant und Kreativdirektorin entwickle ich Print- und Onlinemedien und berate Verlage, Firmen und Agenturen bezüglich ihrer Kommunikationsstrategie. Mit einem internationalen Netzwerk aus Autoren, Lektoren, Übersetzern, Fotografen, Grafikdesignern, Programmierern, Bildbearbeitern und Druckern überführe ich kreative Ideen in hochwertige zeitgeistige Kommunikationsprodukte und betreue den gesamten Entstehungsprozess von A bis Z.

KOMMUNIKATION

Mit einem tiefen Verständnis für Trends, einem sensiblen Gespür für gesellschaftliche Strömungen und umfassendem bekleidungsspezifischen Wissen verfasse ich Texte und entwickle Kommunikationsstrategien. Glaubwürdige Inhalte und eine markenspezifische, auf die Zielgruppe zugeschnittene Ansprache sind Teil meines Selbstverständnisses als Texterin.

REDAKTION

Seien es Interviews, Reportagen, Portraits, Essays oder Glossen: Aus Themen Geschichten entstehen zu lassen ist meine Leidenschaft, den Leser zu informieren und gleichzeitig zu unterhalten mein Auftrag.

INSZENIERUNG

Ich realisiere Fotoproduktionen, arbeite mit internationalen Teams aus Fotografen, Stylisten und Haar/Make-up-Artisten zusammen und erstelle Modestrecken und Lookbooks. Darüber hinaus produziere ich in Kooperation mit Architektur- und Reisefotografen Cityguides und Homestories und setze Einrichtungen und Ladenbauarchitektur in Szene.